Wollschwein Knorke in Kunsterspring

Knorke

12. 11. 2021, Brandenburg:
„Kunsterspring“ ist ein Heimattierpark in der Nähe von Neuruppin. Seit 2002 hat Petra Pau dort Patenschaften über je ein ungarisches Wollschwein (Mangalica). Das erste hieß Erna, dann kam Frieda, danach Gerda, gefolgt von Oskar. Der starb übrigens beim Geschlechtsverkehr. Nun hat ein neues Patenschwein das Licht der Welt erblickt. Es heißt Knorke.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.