Gedenken an die Kindertransporte

Gedenken

03. 09. 2021, Berlin:
Am Gedenkort T4 im Tiergarten wurde heute der Opfer der Euthanasie-Morde in der Zeit des deutschen Faschismus gedacht. Am Bahnhof Friedrichstraße verweist eine Skulptur auf die Kindertransporte von 1938/39. Dort wurde ebenfalls heute an die „Züge in den Tod“ erinnert, die parallel in die Todeslager der Nazis führten. Petra Pau sprach dort zu den Anwesenden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.